Gesellschaft Zigeunerinsel Stuttgart 1919 e.V.

Unsere "Zigeunerinsel-Jugend"

Die Gesellschaft Zigeunerinsel hat sich entschieden, eine eigenständige Jugend im Verein zu gründen. Um den Fortbestand des Vereins zu sichern ist es wichtig, auf die „Jugend“ zu bauen, denn ihr gehört die Vereinszukunft. Nur so können Brauchtum, Pflege und Erhaltung unseres Vereins weitergetragen werden.

Dabei setzen wir auf Kooperationen mit Kindergärten und Schulen, um auch aktiv an der Gewinnung von Kindern und Jugendlichen zu arbeiten.

Gleichzeitig ist uns die Kooperation mit anderen Jugendverbänden und der LWK/ BDK- Jugend sehr wichtig, um das Wohl des Nachwuchses zu sichern und eine professionelle Jugendarbeit zu gewährleisten. 

Die GZ steht dabei für eine Weiterentwicklung von Normen und Werten unserer Gesellschaft ein und bietet für alle ein soziales Miteinander, egal welcher Herkunft, Nationalität oder Besonderheit. 

Bei uns ist jeder „Willkommen“, weil wir den Fokus auf „MITEINANDER STATT NEBENEINANDER“ richten. 

Der Verein bietet eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung, Unterstützung, Orientierung und eine Alternative zur Langenweile. 

Wir tragen zur Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen bei und regen das Engagement von Kindern und Jugendlichen an. 

Nur die Jugend sichert unser Brauchtum und das Kulturgut. Deshalb freuen wir uns, viele kleine und große Tänzer-innen, Musiker-innen und Brauchtumer bei uns zu begrüßen. 

Neben diesen vielen Aktivitäten laden wir alle in unser neues Vereinsheim ein. Dort ist der Ort der Begegnung und ein Treffpunkt für alle, die ein Miteinander suchen. Eltern sind hier jederzeit willkommen, sich aktiv im Vereinsgeschehen zu beteiligen.

Eure Jugend in der Zigeunerinsel

 

Unsere Ansprechpartner:

Heike Schiele

Antje Blum

Isa Meinicke

Daniel Blum

Eva Schiele

Andreas Schefczyk