Gesellschaft Zigeunerinsel Stuttgart 1919 e.V.

Die Veranstaltungen

Die Faschingssession beginnt am Freitag vor dem 11.11. mit der Inthronisation der Baronenpaare im Kreise der Mitglieder und befreundeten Gesellschaften im Bürgerzentrum West.

Am dritten Samstag im November findet das Ordensfest für Gönner und Freunde der Zigeunerinsel in einem festlichen Rahmen im Hotel Maritim statt.

Bevor das Kalenderjahr zu Ende geht, veranstaltet der Verein eine Weihnachtsfeier für alle Mitglieder und deren Freunde und Bekannte mit einer attraktiven Tombola, sowie einem bunten Programm aus den Reihen der Aktiven.

Das Maskenabstauben der Hutzelmännlein ist am 6. Januar. Die Hutzelmännlein stauben ihre Masken ab und taufen ihre neuen Mitglieder.

Der Höhepunkt einer jeden Faschingskampagne ist die Große Prunksitzung im Beethovensaal der Stuttgarter Liederhalle. Ein Highlight der Stuttgarter Fasnet. Alle Aktiven der Gesellschaft bieten, zusammen mit nationalen und internationalen Künstlern, ein aufwendig inszeniertes Programm, das von zahlreichen Gästen aus Karnevalsvereinen der Region und darüber hinaus umrahmt wird. Neben den Freunden des niveauvollen Saalkarnevals werden dort prominente Gäste und Honoratioren der Stadt, sowie zahlreiche Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und der Wirtschaft begrüßt. Über 50 verdiente Künstler wurden an dieser Veranstaltung mit dem „Goldenen Mikrofon" der Gesellschaft ausgezeichnet.

Der Kinderfasching am Mittwoch vor Faschingssamstag im Foyer der Stuttgarter Liederhalle ist eine Veranstaltung, an der oft bis zu 500 Kinder kostümiert kommen und ihren Spaß haben.

  • Seite 1 von 2
  • 1
  • 2