Gesellschaft Zigeunerinsel Stuttgart 1919 e.V.

Feuersee Fest

Herzlichen Dank an alle Helfer und Aktive für ihren Arbeitseinsatz und allen unseren Gästen für ihren Besuch!!! Bildergalerie

18 eifrige Zigeuner bauten am Freitagmorgen von 8:00 - 13:00 Uhr das Feuersee Fest auf und freuten sich auf zahlreiche Besucher.

An allen drei Festtagen konnten unsere Gäste und Mitglieder Programmeinlagen unserer Aktiven bewundern. So traten alle unsere Tanzmariechen (Pauline, Kim, Beate, Xenia, Lea), die Kindergarde, die Juniorengarde und der Spielmannszug auf.
Zum normalen Getränkeangebot konnten wir unseren Festbesuchern dieses Jahr auch wieder eine Bar anbieten. Diese wurde vor allem am Freitagabend gut frequentiert.

Samstags hatten wir zum ersten Mal einen Flohmarkt bei unserem Fest. Das Fest und der Flohmarkt wurden von den Bürgern des Stuttgarter Westens sehr gut angenommen.

Sonntag regnete es leider den ganzen Tag. Somit blieben die erwarteten Gäste aus und wir sagten unsere Tanzdarbietungen ab. Gegen 16:00 Uhr kam der Spielmannszug durchnässt vom Umzug des Möhringer Kinderfests auf den Festplatz. Die Spielleute spielten gerne für unseren Senatspräsidenten Walter Gutermann ein Geburtstagsständchen. Für Walter ist es zwischenzeitlich schon zur Tradition geworden Geburtstagsglückwünsche von treuen Zigeunern auf unserem Feuersee Fest entgegenzunehmen. Die Anzahl der Gratulanten die bei Regen und Sturm kamen konnte sich sehen lassen.

Gegen 17:00 Uhr verabschiedete sich unser Ehrensenator Hans-Peter Grandl und blies als Überraschung für alle Besucher auf einem Horn unseres Spielmannszugs den „Zapfenstreich"!! Somit gab er gleichzeitig auch den Startschuss zum Abbau.
Erfreulicherweise standen die Zigeuner zusammen und das Fest konnte komplett abgebaut werden. Ein Vorteil des frühen Abbaus war, dass auf den Arbeitseinsatz am Montagabend verzichtet werden konnte.
Nach dem Abladen des LKW´s ging um 23:15 Uhr bei einem kleinen Umtrunk der letzten Helfergruppe unser Feuersee Fest 2011 zu Ende. Die Helfer kamen hierbei zu dem Ergebnis: Wir das Fest gemeinsam gut "gestemmt"!!

 

zurück