Gesellschaft Zigeunerinsel Stuttgart 1919 e.V.

Hutzelmännleins Reise zum Landesnarrentreffen 2012

Am Samstag, den 21. Januar 2012 machten sich die Hutzelmännlein auf nach Kornwestheim. Das Hotel war gebucht, die Schuhe geputzt und das Hutzelbrot geschnitten im Korb.

Pünktlich um 11.11 Uhr liefen 3 Hutzelmännlein im Martini-Saal zur Eröffnung des Landesnarrentreffens ein.  „Prinzessin“ Nudel wurde von den Hutzelmännlein sofort entdeckt und so wurde die Narrensuppe eher zur Nebensache. Jedoch wurde einstimmig beschlossen, die Narrensuppe war sehr lecker!

 

Nach der Narrensuppe gab es im Hotel Bäuerle ein großes Hallo – denn alle Hutzelmännlein sind eingelaufen….. sofort wurden die Fleischküchle mit Kartoffelsalat verhaftet und dann ging es auch gleich weiter zum Sternmarsch und der Narrenbaum musste in Kornwestheim auch aufgestellt werden.  Die Bürgermeisterin von Kornwestheim wehrte sich eine ganze Weile erfolgreich gegen den Rathaussturm, jedoch übernahmen die Narren dann doch das Zepter.  So was macht dem Hutzelmännlein immer wieder gute Laune.

 

Abends besuchten die Hutzelmännlein das Narrendorf und dort war Party angesagt! „In Peru fliegt ne Kuh und kann nicht landen“…… das hat das Hutzelmännlein in Kornwestheim gelernt und megamäßig Spaß dabei gehabt…….

 

Schaggawaggawu, die Nacht war vorbei in Nu…… und der arme Zunfti nebst Azubine  gingen zum Zunftmeisterempfang am Sonntagmorgen – gefühlt mitten in der Nacht (10.11 Uhr). Der Rest der Hutzelschar ließ es sich im Hotel noch gut gehen und marschierte ganz gemütlich zum Aufstellungsort „am See“ für den Narrensprung.

 

Da das Hutzelmännlein Narrensprünge lieb, nimmt es auch die lange kalte Wartezeit davor in kauf. Nur leider war der Narrensprung dieses Jahr in Kornwestheim sehr kurz. Aber das macht nix, denn nächstes Wochenende geht es ja wieder weiter…….. und das Hutzelmännlein freut sich heute schon auf das nächste Landesnarrentreffen. Wir sehen uns 2013 in Reutlingen!

zurück