Gesellschaft Zigeunerinsel Stuttgart 1919 e.V.

Ordenfest für Freunde und Gönner im MARITIM

Am 20. November feierte die Gesellschaft mit ihren Freunden und Gönnern im Hotel MARITIM ihr Ordensfest. Hierbei konnten die neuen Sessionorden den Gästen überreicht werden. Zur Unterhaltung der Gäste konnten wir ein Programm mit unserem Spielmannszug, unseren Garden, unserem Jugendtanzpaar, sowie den Schwabenkanal präsentieren. Mit einer Mitternachtschau begeisterte der Träger des Goldenen Mikrofon 1995, Harry Owens, mit drei wunderbaren Nummern seines Traumtheater Salome unsere Gäste. Für die tanzfreudigen Zigeuner spielte der River-Sound-Express bis in die frühen Morgenstunden auf. Bildergalerie Weitere 500 Bilder findet ihr auf den Seiten unseres Promifotograf Wolfgang List. Zugang und Passwort müssten unseren Gästen bekannt sein.

Zu Beginn der Veranstaltung wurde unser langjähriger Präsident Werner Find, der 19 Jahre die Geschicke der Gesellschaft Zigeunerinsel leitete, zum Ehrenpräsidenten ernannt. Neben der Ernennungsurkunde bekam er den eigens für diesen Titel neu erstellten Ehrenpräsidentenorden verliehen.

Ferner wurde Hermann Engler für seine 40jährige aktive Mitgliedschaft sowie Horst Rupp, Karl-Heinz Scheyhing, Albert Schneider und Wolf-Dieter Wirth für ihre 50jährige Mitgliedschaft geehrt. Romann Kieffer wurde zum Ratsherrn sowie Rolf Cantz und Wolfgang Meinicke zum Ehrenmitglied ernannt.

Der LWK-Präsident Bernd Lipa zeichnete unsere Ehrensenatoren Rolf Cantz und Heiner Reutter sowie die Senatoren Stefan Lendl und Markus Schaaf mit dem Großkreuz aus. Der Große Verdienstorden wurde Maxi von Bleyle und Lothar Schaaf verliehen. Mit dem BDK Verdientsorden in Silber wurde Spielmann Wolfgang Meinicke ausgezeichnet. Unserem Ehrensenator Albert Schneider wird am 29. November im Neuen Schloß in Stuttgart der BDK Verdienstorden in Gold verliehen.  

zurück