Baronenpaare

Baronenpaar

Robert I. von der Baumkrone

Am 27. November im Jahre 1995, wurde ich in Stuttgart entbunden und reichere seitdem in der irdischen Erfahrungswelt mein Bewusstsein mit verschiedensten Erlebnissen immer weiter an.
Das tat ich auch diesen Sommer, so bin ich durch glückliche Umstände auf einem ungarischen Fest Vizepräsidentin Heike Schiele begegnet und wir unterhielten uns über unsere ungarischen Wurzeln und die dazugehörige Kultur. Präsident Thomas Haas war auch mit am Tisch und wir haben beide über spannende Themen direkt einen Draht zueinander gefunden. Nichts ahnend wurde Ich am Ende unserer angenehmen Runde aus heiterem Himmel zum Baron der Zigeunerinsel berufen.
 
Die Faschingskultur ist für mich etwas völlig Neues, umso mehr freue ich mich jetzt ein Teil davon sein zu dürfen. Es ist mir eine Ehre die Erfahrungswelt der Zigeunerinsel hautnah mitzuerleben, neue Blickwinkel und Fasching verstehen zu lernen.
 
 
In meiner Freizeit trainiere ich meinen Geist und den dazugehörigen Körper mit Kraftsport, Meditation, durch das Lesen, Schreiben und Experimentieren mit Musik.
Das Betrachten von Kunst wie auch einfache Natur-Spaziergänge sind für mich ebenso etwas sehr Genüssliches.
 
Doch nun ist erstmal Fasching im Amt des Barons angesagt und das mit einer wundervollen Baroness an meiner Seite. Ich bin freudig aufgeregt, die Zigeunerinsel die nächsten Monate mit meiner Baroness und dem Jugendbaronenpaar repräsentieren zu können.
 
Auf eine bunte, erlebnisreiche und fröhliche Kampagne!
 
Mit drei kräftigen Tschä-Hoi
Euer Baron Robert l. Von der Baumkrone

2019/2020

Nina I. vom Stuttgarter Wald

Liebe Zigeunerfamilie, liebe Karnevalsfreunde,
hiermit möchte ich mich euch als eure diesjährige Baronesse Nina die I. vom Stuttgarter Wald vorstellen.
Bereits seit meinem 8 Lebensjahr bin ich fest mit dem Fasching verwurzelt und seitdem nicht mehr davon losgekommen.
Alles begann mit der Kindergarde vom Kübelesmarkt Bad Cannstatt. Hier lernte ich nicht nur Marsch zu tanzen, sondern auch die schwäbisch-alemannische Fasnet kennen und lieben. Als Tänzerin, später auch Trainerin und probeweise sogar im Häß der Felben durfte ich viele schöne Momente erleben.
Mit 19 tauchte ich dann als Rosenprinzessin zum ersten Mal in die Welt des Stuttgarter Karnevals ein. Statt wie üblich tanzend, stand ich nun singend auf der Bühne, was für mich eine sehr aufregende Erfahrung war.
Nach einer kurzen Faschingspause, die ich aufgrund eines Auslandssemesters in Norwegen einlegte, führte mich der leidenschaftliche Wunsch wieder zu tanzen zur Zigeunerinsel. Hier bin ich seit 2016 fester Bestandteil der Showtanzgarde, auch „familia“ genannt 😊
Wenn ich gerade nicht trainiere oder auf dem Fasching unterwegs bin, verbringe meine Freizeit am liebsten mit meinem Schatz, meiner Familie und meinen Freunden draußen in der Natur oder bei gutem Essen und Cocktails. Die Welt zu erkunden – egal ob wandernd, tauchend oder manchmal einfach auch nur faul am Strand liegend – gehört ebenso zu meinen größten Hobbies.
Doch für die nächsten Monate ist jetzt erst einmal wieder Fasching pur angesagt!
Ich freue mich auf die ehrenvolle Aufgabe die Zigeunerinsel gemeinsam mit meinem Baron und unserem Jugendbaronenpaar zu repräsentieren.

Auf eine unvergessliche, fröhliche und wundervolle Kampagne!
Mit drei kräftigen Tschä-Hoi
Eure Nina I. vom Stuttgarter Wald

Jugendbaronenpaar

David II. vom Schloss Rosenstein

Liebe Zigeuner.
ich bin David Tiefenbacher,
doch mein Name als Jugendbaron der ist der Kracher,
David II. vom Schloss Rosenstein soll ab jetzt mein Adelstitel sein.
Am 08.10.2007 habe ich das Licht der Welt erblickt.
Davor habe ich meine Mama im Bauch schon gekickt.
Früh übt sich dachte ich so bei mir.
Nun tanze ich als Solist auf jedem Turnier.
Auch in der Garde tanze ich mit, glaubt mir das macht ganz schön fit.
Die Contacter sind mein Verein doch sage ich zur Zigeunerinsel auch nicht nein.
Am 06.01 putzte ich mich bisher raus und zog als Cannstatter Nachtwächter um so manches Haus.
Klettern tue ich auch sehr gerne ganz egal ob Nah oder in der Ferne.
In der schule hol ich mir auch meinen Kick,
 denn ich liebe das Fach Mathematik.
Sehr wichtig ist mir Gerechtigkeit, denn wer gerecht ist der kommt weit.
Pizza 4 Käse ist mein Lieblingsgericht und zaubert mir immer ein Lächeln ins Gesicht.
Was Süßes muss auch manchmal sein, da haue ich mir am Liebsten die weiße Schokolade rein.
Auf die Zeit bei der Zigeunerinsel freue ich mich schon es grüßt euch stolz

Euer Jugendbaron
David II. vom Schloss Rosenstein

2019/2020

Lena I. vom Kaiserstein

Als Adelige Jugendbaronesse ziehe ich als Lena I. vom Kaiserstein durchs Land,
Im bürgerlichen Leben bin ich als Lena Hornung aus Münchingen bekannt.
Am 14.10.2006 wurde ich in Bad Cannstatt geboren, ab da war das ruhige Leben meiner Eltern verloren.
Nun bin ich 13 ein echtes Teeni-Mädchen und geh am liebsten mit meinen Freunden shoppen ins Städchen😉
Leider steht vor dem Vergnügen immer die Pflicht,
deswegen besuche ich die 7. Klasse der Realschule Korntal,
aber das stört mich eigentlich auch nicht.
Ich weiss was sich gehört bin aufgeschlossen und immer am Lachen,
wenn jemand Hilfe braucht bin ich kein Drachen,
Im Gegenteil ich pack gleich an und schaue wie ich helfen kann.
Kamelle, Kamelle hört man Oft im Karneval, da denke ich mir „meine Güte“
Mir kommen nur Karamellbonbons die Werthers Echten in die Tüte.
Auch Takkos mit Käsesoße liebe ich sehr, da ist die Packung oft schnell leer.
Fasching ist für mich nicht neu es ist die Jahreszeit auf die ich mich immer sehr freu.
Bei den Contaktern aus Gerlingen bin ich zu Haus
und wie man so sagt eine Contacter-Tanzmaus.
Seit 7 Jahren tanze ich schon, als Gardemädel in einer schönen Uniform.
Ich kann sagen ich liebe es sehr und das viele Training fällt mir auch nicht schwer.
 
Nun habe ich den Zigeunerthron bestiegen und ich bin mir sicher,
auch das werde ich lieben.
Als Eure Jugendbaronesse will ich mit den Sterne um die Wette funkeln,
Das ein oder andere Mal mit euch schunkeln.
Gemeinsam weden wir viel lachen, tanzen und singen, denn ich möchte euch viel Freude bringen.
Zigeunerbaronesse zu sein war schon lange mein Traum nun ist er wirklich in Erfüllung gegangen.
Also kommt macht alle mit und lasst uns endlich mit der Kampange anfangen.

Es grüßt Euch ganz ohne Scheu
Eure Jugendbaronesse Lena 1. Vom Kaiserstein
mit drei funkelnden Tschä Hoi

Menü