Die Zigeunerfamilie trauert um drei Mitglieder

Völlig fassungslos blicken wir in das neue Jahr und müssen auf drei Todesfälle innerhalb von 13 Tagen zurückblicken. Das macht ohnmächtig und sprachlos. Die Zigeunerfamilie trauert mit dem Spielmannszug um drei Kameraden, die uns für immer verlassen haben. Ihre Musik ist verstummt und mit ihnen die Gesellschaft Zigeunerinsel Stuttgart e.V. in tiefer Trauer.
Wir betrauern Markus Danner, ein langjähriger Spielmann und engagierter Helfer im Verein, der durch einen Herzinfarkt friedlich einschlief.
Vier Tage später erreichte uns die Nachricht, dass Thorsten Reutter, unser Standartenträger des Spielmannszuges durch einen tragischen Unfall in den Schweizer Bergen ums Leben kam.
Der Spielmannszug und die Zigeunerinsel sind überwältigt von Trauer und tiefem Schmerz. Zwei gelb- schwarze Uniformen sind nun für immer aus den Reihen des Spielmannszuges verschwunden.
Unser tiefes Mitgefühl gilt den Familien und unseren Mitgliedern, die diesen Verlust erst mal verkraften müssen.
Das Jahr 2022 meint es nicht gut mit uns und so erreichte uns die traurige Nachricht, dass am 13.01.2022 unser Ehrenspielmannszugführer und Ehrenschatzmeister Hermann Engler nach langem Kampf gegen seine Krankheit für immer von uns gegangen ist.
Auch sein Musikerherz hörte auf zu schlagen. Wir verneigen uns vor Hermann Engler, denn er war einer der bedeutendsten Persönlichkeiten in unserem Verein.
Wir trauern zusammen mit den Söhnen Joachim und Björn und deren Familien.
Seine Verdienste im und um den Verein gehören noch einmal gewürdigt und so werden wir an dieser Stelle am Freitag noch einmal unserem Hermann gedenken und einen Nachruf machen.
Wir begleiten Thorsten Reutter auf seinem letzten Weg am Donnerstag, den 20.01.2022 um 14.15 Uhr auf dem Friedhof in Kornwestheim.
Die Trauerfeier von Hermann findet kommenden Freitag, den 21.01.2022 um 11 Uhr auf dem Pragfriedhof Stuttgart statt.
Unser dreifach-kräftiges „Tschä- Hoi“ ist leise geworden. Wir werden Markus, Thorsten und Hermann so sehr vermissen.
Die Spuren von Euch werden für immer bestehen.

In tiefer Trauer und enger Verbundenheit mit allen Aktiven und Familien.

Das Präsidium der Gesellschaft Zigeunerinsel Stuttgart e.V.

Ältester Bürgerverein des Stuttgarter Westens – gegründet 1910

»Wir sind Stuttgarter« – als ältester Bürgerverein des Stuttgarter Westens haben wir es uns von Anfang an auf die Fahne geschrieben Frohsinn und Geselligkeit in unsere Stadt zu bringen. Nichts passt dazu besser als der karnevalistischen Brauchtum, der jeher die Großen klein und die Kleinen groß macht. Gestützt wird jener von unseren Aktiven im Gardesport, den Spielleuten unseres Spielmannszugs, den Hutzelmännlein sowie den Mitgliedern unseres Vereins.

Neben dieser Ehre verpflichten wir uns ebenso der Jugendarbeit in unseren Abteilungen. So wollen wir Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit bieten sich sportlich oder musikalisch zu entwickeln –oder kümmern uns um unsere älteren Mitmenschen durch Stammtische und Reisen.

Da wir seitjeher noch nie eine geschlossene Gesellschaft waren, laden wir dich herzlich ein uns auf den folgenden Seiten zu begleiten oder doch einmal auf unserer Insel oder einer Veranstaltung zu besuchen.
Wir begrüßen Euch mit 3 kräftigen Tschä-Hoi (so lautet unser Narrenruf) – die Zigeunerinsel

19.02.2022 Jubiläumsprunksitzung 111+1 

      VERANSTALTUNG ABGESAGT

Gönnerfest
der Gesellschaft Zigeunerinsel

20.11.2021

Weihnachtsfeier
der Gesellschaft Zigeunerinsel
12.12.2021
ist abgesagt.

Dafür findet wieder ein
Nikolaus to Go
von 11:00 bis 15: Uhr statt
Vereinszentrum Inge Gaupp Haus

Maskenabstauben
der Gesellschaft Zigeunerinsel

VERANSTALTUNG ABGESAGT

Medienpartner

Kooperationspartner
Sport und Bewegung

Menü